- AGB -



Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

§1 Geltungsbereich, Begriffsbestimmungen

1.) Für die Geschäftsbedingungen WildStyle (nachfolgend „Anbieter“) und dem Kunden (nachfolgend „Kunde“) gelten ausschließlich die nachfolgenden Bedingungen in ihrer zum Zeitpunkt der Bestellung gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt, es sei denn, der Anbieter stimmt ihrer Geltung ausdrücklich schriftlich zu.

2.) Der Kunde ist Verbraucher, soweit der Zweck der georderten Lieferungen und Leistungen nicht seiner gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Dagegen ist Unternehmer jede natürliche oder juristische Person oder rechtsfähige Personengesellschaft, die beim Abschluss des Vertrags in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

§ 2 Vertragsschluss

1.) Die Präsentation der Waren und Dienstleistungen in Angeboten/Ausstellungen stellt kein bindendes Angebot des Anbieters auf Abschluss eines Vertrages dar. Unsere Angebote sind freibleibend. Die Produktdarstellung in Angeboten dient lediglich zur Abgabe eines Kaufvertragsangebotes. Horn ist ein Naturprodukt, daher kann Farbe und Form von den Fotos abweichen. Eine Abweichung des Horns des gelieferten Produktes von der Beispielabbildung ist möglich und kein Reklamationsgrund.

2.) Mit der Bestellung des Kunden gibt dieser ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Die Entscheidung darüber, ob der Anbieter eine Bestellung annimmt, liegt in seinem freien Ermessen. Wenn der Anbieter eine Bestellung nicht ausführen wird, teilt er dies dem Kunden unverzüglich mit. Die Annahme des Angebotes durch den Anbieter erfolgt durch Lieferung der Ware oder schriftliche Bestätigung der Annahme der Bestellung.

3.) Der Anbieter hält sich die Berichtigung von Fehlern vor. Sollte sein Angebot oder seine Auftragsbestätigung Schreib- oder Druckfehler enthalten oder sollten seiner Preisfestlegung technisch bedingte Übermittlungsfehler zu Grunde liegen, so ist er zur Anfechtung berechtigt, wobei er den Kunden seinen Irrtum beweisen muss. Bereits erfolgte Zahlungen werden unverzüglich erstattet.

4.) Zustandekommen des Vertrages

Verträge auf diesem Internetangebot können nur in deutscher Sprache geschlossen werden.

Sie geben ein verbindliches Angebot bei WildStyle ab, wenn Sie den Online-Bestellprozess unter Eingabe der dort verlangten Angaben durchlaufen haben und den Button im Schritt "Bestellung abschicken" anklicken. Nachdem Sie Ihre Bestellung abgeschickt haben, senden wir Ihnen eine E-Mail, die den Empfang Ihrer Bestellung bei uns bestätigt und deren Einzelheiten aufführt (Empfangsbestätigung). Diese Empfangsbestätigung stellt keine Annahme Ihres Angebotes dar, sondern soll Sie nur darüber informieren, dass Ihre Bestellung bei uns eingegangen ist.

Der Vertrag kommt erst mit Zusendung der von Ihnen bestellten Ware zustande. Es gilt Vorauskasse, vorher findet der Versand nicht statt.

Identität des Vertragspartners Der Vertrag kommt mit WildStyle zustande, soweit nicht ausdrücklich anders angegeben.

Speicherung des Vertragstextes
Ihre Bestelldaten werden in unserem Hause gespeichert. Sofern Sie diese in gedruckter Form wünschen, können Sie die "Bestellbestätigung" ausdrucken. Diese erscheint auf Ihrem Bildschirm, nachdem Sie die Bestellung abgeschickt haben. Sofern Sie uns Ihre eMail-Adresse mitgeteilt haben, erhalten Sie zusätzlich alle relevanten Daten Ihrer Bestellung per eMail, die ebenfalls ausgedruckt werden kann.

§ 3 Lieferung, Warenverfügbarkeit

1.) Sind zum Zeitpunkt der Bestellung des Kunden keine Waren des von ihm ausgewählten Produkts verfügbar, so teilt der Anbieter dem Kunden dies in der Auftragsbestätigung unverzüglich mit. Ist das Produkt dauerhaft nicht lieferbar, sieht der Anbieter von einer Annahmeerklärung ab. Ein Vertrag kommt in diesem Fall nicht zustande.

2.) Ist das vom Kunden in der Bestellung bezeichnete Produkt nur vorübergehend nicht verfügbar, teilt der Anbieter dem Kunden dies ebenfalls unverzüglich in der Auftragsbestätigung mit. Bei einer Lieferungsverzögerung von mehr als zwei Wochen hat der Verbraucher das Recht, vom Vertrag zurückzutreten. Im Übrigen ist in diesem Fall auch der Anbieter berechtigt, sich vom Vertrag zu lösen. Hierbei wird er eventuell bereits geleistete Zahlungen des Kunden unverzüglich erstatten.

§ 4 Eigentumsvorbehalt

1.) Bis zur vollständigen Bezahlung verbleiben die gelieferten Waren im Eigentum des Anbieters.

2.) Bei Zugriffen Dritter auf die unter Eigentumsvorbehalt stehende Ware hat der Kunde den Dritten unverzüglich auf die bestehenden Rechte des Anbieters hinzuweisen und den Anbieter vollständig zu unterrichten. Die durch eine Intervention des Anbieters diesem entstehenden Kosten hat der Kunde zu erstatten.

§ 5 Preise, Versandkosten und Gefahrübergang

1.) Alle Preise des Anbieters verstehen sich einschließlich der jeweils gültigen gesetzlichen Umsatzsteuer.

2.) Die entsprechenden Versandkosten werden dem Kunden angegeben und sind vom Kunden zu tragen.

3.) Der Versand der Ware erfolgt per CH-Post per Eingeschrieben

§ 6 Zahlungsmodalitäten

1.) Bestellungen nach Anklicken der AGB's sind vertraglich bindend. Es gilt Vorauskasse.

2.) Soweit nichts anderes vereinbart ist, hat die Zahlung innerhalb von 8 Tagen nach Bestellung ohne Abzug zu erfolgen. Bei späterer Zahlung ist der Anbieter berechtigt, den Auftrag abzulehnen. Bei gesondert vereinbarter Zahlung auf Rechnung hat die Bezahlung innerhalb von 3Tagen nach Rechnungsdatum ohne Abzug zu erfolgen. Bei Verzug ist der Anbieter berechtigt, Verzugszinsen Höhe von 5 Prozentpunkten zu verlangen. Ein Zurückbehaltungsrecht wegen irgendwelcher Gegenansprüche besteht nur, wenn der Gegenanspruch aus dem gleichen Vertragsverhältnis entstanden ist.

3.) Die Aufrechnung mit Gegenforderungen ist ausgeschlossen, es sei denn, diese sind rechtskräftig festgestellt oder zwischen den Parteien unstreitig.

4.) Bei Zahlungsverzug werden sämtliche Forderungen aus der Geschäftsverbindung sofort fällig, auch wenn sie gestundet sind.

5.) Eine Lieferung erfolgt innerhalb der CH. Bei Versand ins Ausland können Zusatzkosten und Zölle anfallen, die dem Käufer berechnet werden. Über unsere Lieferzeit informieren wir Sie im jeweiligen Bestellvorgang. Kann die dort angegebene Lieferzeit nicht eingehalten werden, informieren wir Sie per E-Mail.

§ 7 Sachmängelgewährleistung, Mängelrüge, Garantie

1.) Eine zusätzliche Garantie besteht bei den vom Anbieter gelieferten Waren nur, wenn diese ausdrücklich in der Auftragsbestätigung zu dem jeweiligen Artikel abgegeben wurde.

2.) Horn ist ein Naturprodukt und weist in seltenen Fällen nach außen nicht erkennbare Schwachstellen auf. Alle Stücke werde mit größter Sorgfalt und mit Materialien in höchster Qualität hergestellt. Bei einer Beschädigung eines Schmuckstückes aufgrund Materialmängeln erfolgt eine Reparatur kostenfrei, bei gröberen Mängeln und Ausschluß von Eigenverschulden kann in Einzelfällen ein Umtausch erfolgen. Bei sichtlichem Eigenverschulden kann das Stück gegen einen geringen Unkostenbeitrag sowie gegen Übernahme der Versandkosten repariert werden. Hierfür wird ein Kostenvoranschlag erstellt.

§ 8 Rückgaberecht 

1.) Sie können die erhaltene Ware ohne Angabe von Gründen innerhalb von einer Woche durch Rücksendung der Ware zurückgeben. Die Frist beginnt nach Erhalt dieser Belehrung (durch Anklicken bei der Bestellung), jedoch nicht vor Eingang der Ware. Zur Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung der Ware oder des Rücknahmeverlangens.



Geschäftsadresse:

WildStyle

Franziska Rettenhaber

Hittnauerstrasse 24

8345 Adetswil

+41 (0) 79 580 95 74

© Copyright Wildstyle